toelzer wege aktivwege fischbach buchberg wackersberg

Zum Landgasthof Fischbach und Buchberg ( moderat | 3:10 h | 11,9 km | 174 Hm )

Start- und Zielpunkt dieser Rundwanderung ist Bad Tölz. Zunächst geht es entlang der Isar in Richtung Isarkraftwerk. Über einen kurzen Aufstieg erreichen wir den Weiler Abberg. Von dort geht es über Wiesen und durch Wälder abwechslungsreich nach Fischbach.

In Fischbach bietet sich der Landgasthof Fischbach zu einer gemütlichen Einkehr an.

Der Rückweg nach Bad Tölz führt über die Weiler Voglsang und Glaswinkel zum Buchberglift. Ein letzter Aufstieg in Richtung des Buchbergs führt uns zum Weiler Hahnbauer. Von dort geht es weiter zum Golfplatz von Bad Tölz und über einen schönen Steig durch das Golfplatzgelände hinunter nach Bad Tölz zurück zum Ausgangspunkt.

Zum Abschluß der Wanderung bietet sich der Tölzer Binderbräu im Herzen des Kurviertels. an.

START: Stadtzentrum Bad Tölz – ZIEL: Stadtzentrum Bad Tölz


toelzer wege aktivwege fischbach buchberg wackersberg
Über einen Wiesenweg geht es vom Weiler Abberg hinauf zum Weiler Prösteln.

Quickfacts

  • 3:10 hGehzeit
  • 11,9 kmDistanz
  • 174Höhenmeter

Wegbeschreibung

Vom der Isar zum Landgasthof Fischbach

Startpunkt dieser Tour der Parkplatz P4 an der Isarpromenade / Königsdorfer Straße. Wir wandern flußabwärts auf der Isarpromenade in Richtung Isarkraftwerk. Nach 1 km endet die Promenade und wir gehen auf einem Rad/Fußweg weiter, bis wir nach insgesamt 2 km auf der linken Seite einen kleinen Autoparkplatz sehen. Wir überqueren die Straße und finden am linken Ende des Parkplatzes einen Waldweg (Beschilderung „Rimstein, Malerwinkel, Wolfratshausen“ folgen), der uns hinauf auf die weiten Wiesen des Weilers Abberg führt.

In Abberg schlängelt sich der Weg ein bischen um die Häuser herum (Beschilderung „Heilklima Rundwanderweg Fischbach über Isarstaudamm“ folgen) und leitet dann als Wiesenpfad in nördliche Richtung. Nun folgt das erste Highlight dieser Tour. Der Weg scheint an einer Baum- und Buschgruppe zu enden. Das tut er aber nicht. Leicht links haltend, finden wir einen bequemen Durchschlupf durchs Buschwerk und der Weiler Prösteln mit seiner kleinen Kapelle liegt vor uns. Wir folgen dem Wiesenpfad bis zu der Kapelle mit Rastbank.

Hinter der Kapelle nach rechts und gleich wieder nach links folgen wir immer noch der Beschilderung des Heilklimaweges und gelangen abwechslungsreich durch Wald und über Wiesen zu einem größerem Wanderparkplatz. Linker Hand sehen wir die Kirche von Fischbach. Wir folgen der Straße in Richtung Kirche und erreichen nach wenigen Minuten den Landgasthof Fischbach. (5 km, 1:15 Std. ab Startpunkt)

Der Rückweg nach Bad Tölz

Der Rückweg nach Bad Tölz beginnt direkt am Biergarten des Landgasthofes Fischbach. Ein schmaler Pfad leitet durch die Senke unterhalb des Landgasthofes und führt in den Wald hinein. Nach 100 m geht es rechts an einem Zaun entlang in dichten Wald hinein. Nach 5 Minuten stossen wir auf einen Forstweg, den wir nach rechts folgen. In einem weitem Bogen führt dieser Weg aus dem Wald hinaus und über einige Felder zum Weiler Lechen.

Nun gibt es zwei Möglichkeiten: entweder wir folgen der Beschilderung nach Bad Tölz (hier nicht weiter beschrieben) oder wir dehen unsere Wanderung mit einem Abstecher über Buchberg aus.

Um zum Buchberg zu gelangen folgen wir zunächst der Teerstraße an den Weilern Vogelsang und Kloiber vorbei, bis zur Einmündung in die Staatsstraße, die von Tölz herauf führt. Wir biegen nach rechts in die Staatsstraße und folgen dieser für ca. 300 m bis zur Bushaltestelle „Glaswinkel“. Nun verlassen wir die Staatsstraße nach links (Beschilderung nach „Glaswinkel, Allhofen,..“ folgen). Nach ca. 500 m verlassen wir die Straße und folgen der Beschilderung „über Buchberglift – Bad Tölz“ ( 3 km; 0:45 Std. ab Landgasthof Fischbach).

Wir passieren den Schlepplift Buchberg und biegen ca. 500 m später nach rechts in einen Feldweg ab (keine Beschilderung !), welcher zum Weiler Hahnbauer hinauf führt. Kurz vor Erreichen der Häuser geht es nach links über einen Feldweg zur bereits sichtbaren Straße. Wir folgen der Straße für ca. 100 m bergab und biegen nach rechts in eine Straße, die zum Weiler Reit führt. Dies ist der letzte kleine Anstieg dieser Tour!

Kurz vor Erreichen der Häuser des Weilers Reit leiten uns weithin sichtbare Schilder in Richtung Bad Tölz. Der Weg wird nochmals schmal und leitet über eine Wiese mit phantastischem Ausblick hinunter zu den Höfen des Weilers Kiefersau. Wir wenden uns nach rechts und gehen an den Häusern entlang zur Straße. Nun wenden wir uns nach links und folgen der Straße für ca 50m bevor uns weitere Wegweiser den Weiterweg nach Bad Tölz zeigen. Nun geht es über Wiesen und Waldwege hinuter in die Stadt.

Wir biegen nach links in die Benediktbeurer Straße ein und folgen dieser bis wir rechts einen kleinen Fußweg sehen (Zollhausweg). Wir folgen dem Weg und kommen am Kurhaus von Bad Tölz vorbei. Nun folgen wir der Ludwigstraße bis zum Vichyplatz, an dem der Tölzer Binderbräu zum Tourabschluß einlädt.

Vom Vichyplatz geht es nach links in die Buchener Straße und ab dem Berliner Platz folgen wir der Kyreinstraße, die uns zur Isar und zum Ausgangspunkt der Tour führt.

Einkehren auf dieser Tour

toelzer wege landgasthof fischbach wackersberg
Der Landgasthof Fischbach ist ein beliebtes Ausflugslokal.

Landgasthof Fischbach

Gut zu wissen

Der Landgasthof Fischbach zeichnet sich durch seine hervorragende bayerische Küche aus. Die schöne Lage und der nette Biergarten runden den positiven Gesamteindruck ab.

2018 wurde der Landgasthof Fischbach als eine der „100 besten Heimatwirtschaften“ von der bayerischen Staatsregierung ausgezeichnet.

Highlights

  • Gemütliche Lage
  • Gute bayerische Küche
  • Viel Ruhe und Natur

Landgasthof Fischbach
Fischbach 48
83646 Wackersberg

toelzer wege logo landgasthof fischbach wackersberg

Ausgangspunkt der Wanderung

Von München über die A95 in Richtung Garmisch Partenkirchen. Ausfahrt Sindelsdorf und über B472 nach Bad Tölz (ca 1 Std. ab München).

Von München über A8 in Richtung Salzburg. Ausfahrt Holzkirchen und über B318 in Richtung Gmund/Tegernsee. An der Ampel in Kreuzstraße nach rechts auf die B472 abbiegen und noch ca.15 km nach Bad Tölz (ca 1 Std. ab München).

Tourdetails zum Download

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.