search instagram arrow-down

Start- und Zielpunkt dieser Rundwanderung ist der Urthalerhof in Sindelsdorf. Von dort geht es zunächst zum Riedener Weiher. Nun ein wenig bergauf zum Weiler St. Johannisrain mit seiner einmalig schön gelegenen Kirche. Pure oberbayerische Postkartenidylle.

Der Rückweg über Schönmühl führt entlang des Loisach Ufers durch eine artenreiche Moorlandschaft, die insbesondere im Frühsommer besonders zu empfehlen ist.

START: Urthalerhof Sindelsdorf – ZIEL: Urthalerhof Sindelsdorf


toelzer wege fluesse und seen riedener weiher
Am Riedener Weiher

Quickfacts

  • 2:40 hGehzeit
  • 10,8 kmDistanz
  • 45Höhenmeter

Wegbeschreibung

Vom Urthalerhof zur Filialkirche St. Johannisrain

Vom Parkplatz am Urthalerhof kurz nach links in Richtung Sindelsdorf. Nach wenigen Minuten unterqueren wir die B472 und finden auf der rechten Seite eine kleine Straße, die in Richtung Penzberg führt. Wir erreichen den Riederner Weiher und biegen nach rechts auf eine Forststraße ab. Durch Wald und über Lichtungen mit schöner Aussicht auf Heimgarten, Jochberg und ins Karwendelgebirge erreichen wir St. Johannisrain. Am Ortsausgang taucht völlig überraschend die malerisch gelegene Filialkirche St. Johannisrain auf. Die kleine Bank vor der Kirche ist ein idealer Punkt für eine kurze Pause.

Rückweg durch das Blumenparadies entlang der Loisach

Wir wandern weiter in Richtung Edenhof. Von dort geht es weiter nach Schönmühl. In Schönmühl heißt es aufpassen! Der Weg ins Loisachmoor beginnt an einem Parkplatz vor dem geschlossen Gasthof Schönmühl und ist nicht markiert. Zunächst auf einer Forststraße, später auf einem schmalen Fußweg geht es nun immer an der Loisach entlang, bis wir die B472 erreichen. Unter der Bundesstraße hindurch und dann wenige Schritte an der Straße entlang bis zu einem kleinen Parkplatz. Dort beginnt eine Forstraße, der wird in südlicher Richtung weiter in das Loisachmoor hinein folgen. Kurz bevor es in den Wald geht, biegen wir rechts ab (Beschilderung „Sindelsdorf“ beachten). Durch kleine Wäldchen und einen Torfstich erreichen wir die Wiesen und Felder südlich des Urthalerhofes. Wir biegen nach rechts in Richtung des bereits sichtbaren Urthalerhofes ab. Noch ein paar Minuten und wir haben unser Ziel erreicht.

Einkehren auf dieser Tour

toelzer wege urthalerhof sindelsdorf
Der Urthalerhof in Sindelsdorf ist bekannt für seine Schmankerl.

Gasthof Urthalerhof

Gut zu wissen

Echt bayrisch, ländlich, romantisch, familiär, bodenständig, freundlich und liebenswert. Von der staatlichen Brauerei Hofbräu in München gab’s die Auszeichnung „bestes Wirtshaus“. Zusätzlich wurde der beliebte Gasthof noch Landkreissieger im Wettbewerb „Bayerische Küche“ vom Bayerischem Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

Highlights

  • Prachtvolle Lage
  • Ausgezeichnete bayerische Küche
  • Fleisch vom eigenen Bauernhof

Urthalerhof
Urthal 4
82404 Sindelsdorf

toelzer wege logo urthalerhof sindelsdorf

Ausgangspunkt der Wanderung

Von München über die A95 in Richtung Garmisch-Partenkirchen bis Ausfahrt Sindelsdorf. Über die B472 in wenigen Minuten zum Gasthof Urthalerhof.

Von Bad Tölz über die B472 in Richtung A95/Sindelsdorf bis zum Gasthof Urthalerhof.

Tourdetails zum Download

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: